[Skip to content]

CISV Germany
Search our Site

Aktuelle Programme 2019

Village für 11-jährige - die erste internationale Erfahrung

Das CISV Village ist ein internationales Ferienlager für 11-Jährige, das die teilnehmenden Kinder mithilfe verschiedener spielerischer Aktivitäten inspiriert, sich eine gerechtere und friedvollere Welt vor- zustellen, also darüber nachzudenken und sich letztendlich dafür einzusetzen. 48 Kinder aus zwölf Ländern aus der ganzen Welt kommen für vier Wochen im Camp zusammen.

Die Campsprache ist englisch. Eine Delegation besteht aus zwei Jungen, zwei Mädchen und einer erwachsenen Begleitperson, die sich gemeinsam mit Euch auf das Village vorbereiten wird und im Ferien- lager auch übersetzen kann. Übernachtung ist immer in festen Häusern.

Wann?    26.07.2019 bis 22.08.2019 

Wo?        Portugal/Lissabon

Kosten:  1.205 € - darin enthalten sind: Unterkunft, Reisekosten, Vor- und Nachbereitungswochenende, T-Shirt, Begleiteranteil (für Camp-, Reise- und Schulungskosten sowie Hoodie/T-Shirt), Versicherung.

Anmeldeschluss: 15.12.2018

Fragen, Infos oder Anmeldungen? Bitte wendet euch an          Fabienne Estermann: village.lo@cisv.de



JC (Junior Counsellor) weiblich 16/17-j.

Ein JC (Jugendbetreuer) bildet im Village eine Art Brücke zwischen den 11-jährigen Teilnehmern und den erwachsenen Betreuern. Jedes Village hat 3 weibliche und 3 männliche JC's aus 6 verschiedenen Ländern! Sie reisen eigenständig, ohne Gruppe ins Camp. 


Wann?    12.07.2019 bis 08.08.2019 

Wo?        Italien/Bologna

Kosten:    1.190 € - darin enthalten sind: Unterkunft, Fahrtkosten, Vor- und Nachbereitungswochenende in Lörrach sowie die Begleiterschulung an Pfingsten, T-Shirt, Versicherung. 

Anmeldeschluss: 15.12.2018

Fragen, Infos oder Anmeldungen? Bitte wendet euch an          Fabienne Estermann: village.lo@cisv.de



Step up für 14-jährige - Eigenverantwortung übernehmen

Das Step Up ist ein dreiwöchiges Camp für 14-jährige Jugendliche. Es steht jeweils unter einem bestimmten Thema. Die Kinder reisen in einer Delegation aus jeweils zwei Jungs und zwei Mädchen mit einer Begleitperson. Die Ziele von Step Up sind die Bildung internationaler Freundschaften und die Förderung des Verständnisses zum besseren Umgang mit kulturellen Unterschieden.

Wann?      09.08.2019 bis 31.08.2019

Wo?        Deutschland/München

Kosten:  1.025 € darin enthalten sind: Unterkunft,  Reisekosten, Vor- und Nachbereitungswochenende, T-Shirt, Begleiteranteil (für Camp-, Reise- und Schulungskosten sowie Hoodie/T-Shirt), Versicherung und  die Regioschulung in Mainz-Wiesbaden sowie ein Begleiteranteil dafür. 

Die verpflichtende Teilnehmerschulung findet vom 15.03.2019 - 17.03.2019 in Mainz/Wiesbaden statt.

Anmeldeschluss: 15.12.2019

Fragen, Infos oder Anmeldungen? Bitte wendet euch an                  Céline Estermann: stepup.lo@cisv.de



Youthmeeting für 12/13-jährige

Das Yotuhmeeting ist ein Camp, das die Jugendlichen dazu ermutigt, sich in Aktivitätenplanung und -durchführung einzubringen. Im interkulturellen Austausch mit Gleichaltrigen aus dem regionalen Ausland möchte das Youthmeeting das Interesse an gesellschaftlichen und persönlich relevanten Themen zu wecken. Zu einem festen Thema werden zum Teil schon in der Campvorbereitung in der eigenen Delegation Aktivitäten ausgearbeitet. Es kommen jeweils 6 Jugendliche + 1 Begleitperson aus 6 Ländern zusammen. Die Campsprache ist Englisch.

Wann?    15.04.2019 bis 22.04.2019 

Wo?        Deutschland/München

Kosten:  325 € - darin enthalten sind: Unterkunft,  Vor- und Nachbereitungswochenende, T-Shirt, Begleiteranteil (für Camp- und Schulungskosten sowie Hoodie/T-Shirt), Versicherung. Dazu kommen noch die Fahrtkosten sowie ein Anteil für die Fahrtkosten des Begleiters.

Anmeldeschluss: 15.12.2018

Fragen, Infos oder Anmeldungen? Bitte wendet euch an                   Lisa Hermanussen: youthmeeting.lo@cisv.de



Youthmeeting für Jugendliche und Erwachsene

Das Youthmeeting läuft immer unter einem bestimmten Thema, meist gekoppelt an das Jahresthema. 2018 ist dies „Diversity“.

Die Teilnehmer reisen alleine an und organisieren den Campalltag und die Aktivitäten zusammen mit dem Staff  im Camp.

Für Sommer- und Wintercamps ist die Teilnahme an der nationalen Schulung im Frühjahr erforderlich. 

Kosten: 8 Tage: 200 € / 15 Tage: 300 € zuzüglich Fahrtkosten, Versicherung und Schulung

Für 16-18-jährige    
über Ostern:    
Deutschland/Lüneburg 13.04.2019 - 21.04.2019 (8 Tage)
Litauen/Vilnius 21.04.2019 - 28.04.2019 (8 Tage)
     
Im Sommer:    
Kolumbien/Bogota 29.06.2019 - 13.07.2019  (15 Tage)
Grossbritannien/Newcastle 01.08.2019 - 15.08.2019 (15 Tage)
Italien/Padova 13.07.2019 - 27.07.2019 (15 Tage)
Mexiko/Monterrey 29.06.2019 - 13.07.2019  (15 Tage)
Norwegen/Oslo 21.07.2019 - 28.07.2019 (  8 Tage)
Slowenien/Nova Gorica 22.07.2018 - 05.08.2019 (15 Tage) 
Spanien/Barcelona 02.08.2019 - 16.08.2019 (15 Tage)
     
Über Silvester:    
Argentinien/Buenos Aires 28.12.2019 - 11.01.2020 (15 Tage)
Österreich/Graz 27.12.2019 - 03.01.2020 (  8 Tage)
Frankreich/Lille 27.12.2019 - 03.01.2020 (  8 Tage)
Deutschland/Hamburg 27.12.2019 - 03.01.2020 (  8 Tage)
     

Anmeldeschluss: 15.12.2018                                                                Anmeldung und mehr Infos direkt bei Jan Wittebrock: youthmeeting@cisv.de

Bitte fragt bei Jan Wittebrock direkt nach, ob es noch freie Plätze gibt - manchmal werden auch nach Anmeldeschluss noch Plätze frei!



Seminarcamps für 17/18-jährige - das Camp mit Eigenverantwortung

Das Seminarcamp wird von 24 bis 30 17/18-jährigen internationalen TeilnehmerInnen und bis zu fünf nationalen Staffs gemeinsam gestaltet. Der Staff hat hierbei nur eine Helferfunktion, denn die Jugendlichen planen die Camporganisation und die Aktivitäten nach ihren eigenen Wünschen und Ideen zielgerichtet und themenbezogen selbst und führen sie eigenständig durch. Die Teilnehmer reisen alleine an.

Zu den 470 € Teilnahmegebühr kommen noch Fahrtkosten zum Camp und der Schulung.

Eine verpflichtende Teilnehmervorbereitung findet vom         10.05.2019 bis 12.05.2019 im Hamburger CISV-Hause statt!


Nummer

Land

Host Chapter

Beginn

Ende

S-2019-001

ÖSTERREICH

Graz

06.07.2019

26.07.2019

S-2019-002

BELGIEN

Belgien

30.06.2019

20.07.2019

S-2019-003

BRASILIEN

Sao Paulo

01.07.2019

21.07.2019

S-2019-004

BRASILIEN

Vitoria

28.12.2019

17.01.2019

S-2019-005

CANADA

Vancouver

07.07.2019

27.07.2019

S-2019-006

DÄNEMARK

Amager

06.07.2019

26.07.2019

S-2019-007

EL SLAVADOR

San Salvador

01.07.2019

21.07.2019

S-2019-008*

FRANKREICH

Rhone

07.07.2019

27.07.2019

S-2019-009

DEUTSCHLAND

Hannover

09.07.2019

29.07.2019

S-2019-010

GROSSBRITANIEN

Hull

10.08.2019

30.08.2019

S-2019-011

GRIECHENLAND

Athen

20.07.2019

09.08.2019

S-2019-012

GUATEMALA

Guatemala

28.12.2019

17.01.2020

S-2019-013

ISRAEL

Tel Aviv

27.07.2019

16.08.2019

S-2019-014

ITALIEN

Reggio Emilia

21.07.2019

10.08.2019

S-2019-015

LEBANON

Beirut

07.07.2019

27.07.2019

S-2019-016

MEXICO

Mexico Coty

06.07.2019

26.07.2019

S-2019-017

NIEDERLANDE

Niederlande

19.07.2019

08.08.2019

S-2019-018

NORWEGEN

Hordaland-Berg

28.06.2019

18.07.2019

S-2019-019

RUMÄNIEN

Bukarest

06.08.2019

26.08.2019

S-2019-020

SINGAPORE

Singapore

27.12.2019

17.01.2020

S-2019-021

SPAIN

Galicien

29.07.2019

18.08.2019

S-2019-022

SCHWEDEN

Stockholm

27.07.2019

16.08.2019

S-2019-023

USA

New York

07.07.2019

27.07.2019

S-2019-024

USA

Pittsburgh

23.06.2019

13.07.2019

   

   

Bitte unbedingt beachten: In Belgien, Frankreich, Grossbritanien, Guatemala, Israel, Mexico, Niederlande, Rumänien und Schweden haben wir im Moment keinen Platz! Bitte trage in der Anmeldung trotzdem ein, ob Du an diesen Camps teilnehmen kannst, falls Du auf die Warteliste kommst und uns später (Feb – Mai) noch ein Platz zugewiesen wird. 

(* für dieses Camp musst Du bei Campbeginn 18 Jahre alt sein.)

(Es gibt auch später immer wieder Nachrückerplätze, bitte nachfragen.) 

Die Daten könnten sich noch ändern! Die einzelnen CISV-Chapter bzw. National Associations sind verantwortlich für die Durchführung und CISV Deutschland hat keinen Einfluss darauf, ob Daten geändert oder Camps abgesagt werden!

Du kannst nicht damit rechnen, mit einem Freund/einer Freundin gemeinsam in ein Camp zu fahren!

Mehr Infos und Anmeldeformular bei Tine Gildhoffseminarcamp.lo@cisv.de 



IPP - das CISV-Programm für Erwachsene

Das International People‘s Project (IPP) ist eine CISV-Aktivität für Teilnehmer ab 19 Jahren. Im Rahmen eines bestimmten Themas, wie z.B. Klimaschutz oder Immigration, arbeitet CISV mit einer an- deren Organisation zusammen: Zum einen wird an praktischen Projekten gemeinsam gearbeitet, zum anderen thematische Workshops organisiert, innerhalb derer das Thema von verschiedenen Seiten be- leuchtet wird. 

Verpfichtende Teilnehmerschulung im Frühjahr 2019.
Zu den Teilnahmekosten von 190/230 € kommen noch Fahrtkosten, Versicherung und Schulung.

IPP Schweden/Malmö-Lund: „Creating safe environments: Examining safety through a cultural exhibition", 01.07.2019 - 18.07.2019

IPP Portugal/Lissabon: „Building bridges: Fostering relationships between generations and cultures", 26.07.2019 - 11.08.2019

Anmeldeschluss: 24.02.2019

Alle offiziellen, ausführlichen Infos der IPPs gibt es bei Lena Heizmann: ipp.lo@cisv.de oder auf https://cisv.org/upcoming-ipps/

Mehr Infos und Anmeldeformular bei Lena Heizmann: ipp.lo@cisv.de



Begleiter gesucht

Wir suchen Begleiter (mind. 21 Jahre) für

- das Village nach Portugal                                                                       - das Youthmeeting nach München                                                          - das Step Up nach München 

Anforderungen: Englischkenntnisse, Freude an der Begleitung von Kindern und Jugendlichen, Teilnahme an regelmässigen Vorbereitungsstreffen mit der Delegation in Lörrach und an der Begleiterschulung an Pfingsten sowie den Vor- und Nachbereitungswochenenden

Fragen, Infos oder Anmeldungen? Bitte wendet euch an die jeweiligen Programmbeauftragten (siehe oben)



Mosaic: Die Welt bei uns in Lörrach...

Wir: CISV setzt sich grenzüberschreitend für Völkerverständigung, den Abbau von Vorurteilen und den Frieden zwischen den Nationen und Völkern ein. Weltweit werden so jährlich etwa 200 internationale Programme wie Camps, Austauschprogramme und workcamps für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 11 Jahren angeboten. 

Unser Projekt: Wir sind der Meinung, dass man nicht unbedingt weit reisen muss, um andere Lebensweisen, Traditionen, Sitten und Bräuche kennen zu lernen, zu verstehen und die gegenseitige Akzeptanz zu fördern. Daher möchten wir die Menschen kennen lernen, die aus anderen Ländern nach Deutschland gekommensind, um hier zu leben. Wir sehen dieses als einen kleinen Schritt, aber auch als eine wichtige Voraussetzung für den Frieden zwischen den Menschen und zwischen den Völkern. 

Was kommt da auf Euch zu?: Frauen, die aus dem Ausland nach Lörrach     gezogen sind und inzwischen hier leben, haben verschiedene Sachen vorbereitet, z.B. zeigen sie Euch bei den beiden Treffen: traditionelle Kleidung, Landkarten, traditionelle Musik, wie die Kinder leben,  landestypische Spiele, mit denen sich Kinder gerne beschäftigen, vielleicht einen kurzen Film oder ein paar Bilder/Photos, evtl. ein kleiner landestypischer snack, sie erzählen von Sitten und Bräuche (Begrüßung, Feste, Schuluniform, ...) und vielleicht lernt ihr ein paar Worte in ihrer Sprache.                     

Wer?  Kinder ab ca. 8 Jahren bis ca. 15 Jahren. Teilnehmer müssen keine CISV-Mitglieder sein. Wir weisen darauf hin, dass die Kinder nicht durch uns versichert werden.  

Wann? Wo?   

Die Weiterreise startet im Frühjahr 2019 - die neuen Termine werden so schnell wie möglich bekannt gegeben.  

Fragen? Infos? Anmelden? Bitte wendet euch an Birgit Ch.Maier: birgit.maier@cisv.de oder mosaic.lo.cisv.de


Alle Anmeldungen:

Die Anmeldeformulare 2019 sind aktualisiert und stehen im Downloadbereich zur Verfügung! 

MY CISV
mycisv sign up
CISV in deiner Nähe